#1

Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 19.09.2015 02:19
von Rising Dawn Team | 626 Beiträge


Wir freuen uns auf eure Anfragen. ♡
Natürlich freuen wir uns für andere, wenn diese der Mut gepackt hat, ein eigenes Forum zu eröffnen. Wir bitten jedoch bei der Bearbeitung um einige Tage Geduld, werden euer Forum aber je nach dem bei uns in der Liste verlinken und euch eine Antwort zu kommen lassen.

zuletzt bearbeitet 26.09.2017 21:12 | nach oben springen

#2

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 13.10.2017 23:52
von TUW-Team
avatar

Partnerschaftsanfrage

Hallo liebes Forum Team. Wir sind ein neues the Originals und Vampire Diaries Forum und möchten gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen




Unsere Story


Wir schreiben das Jahr 2027. Schon seit einiger Zeit verschwinden hier und da immer wieder Menschen. Die Entführungen scheinen wahllos zu erfolgen. Einige der Menschen tauchen vollkommen desorientiert wieder auf. Andere bleiben verschwunden. Und trotzdem gibt es eine Gemeinsamkeit unter den Leuten, die verschwunden bleiben. Sie alle gehören den übernatürlichen Rassen an.



New Orleans


Ohne das die meisten Menschen es ahnen hat sich diese Stadt in den letzten Jahren zur Zufluchtsstätte der übernatürlichen Rassen entwickelt. Hexen, Vampire und Werwölfe haben einen Friedensabkommen geschlossen. Wenn auch ein sehr instabiles. Doch die Gefahr, die von einer Unbekannten Organisation ausgeht ist für alle Rassen eine Bedrohung. Die Fraktion der Vampire wird gemeinsam von Marcel und den Mikaelsons angeführt. Davina führt die Hexen an. Die Werwölfe werden von ihrem neuen Alpha angeführt.


Die Mikaelsons


Als das Verschwinden der Vampire, Hexen und Werwölfe begann, betraf es die Mikaelsons noch nicht. Kol, Rebekah, Klaus und Elijah trugen je einen Teil von Inadu in sich. Vor 2 Jahren schafften es Hope und Freya gemeinsam Inadu endgültig zu besiegen und die Familie endlich wieder nach 15 Jahren zu vereinen. Die Familie hätte nicht glücklicher sein können. Leider währte dieses Glück nur kurz. Hayleys neuer Lebensgefährte, war nicht annähernd so ahnunglos was die übernatürlichen Wesen anging, wie er vorgab. Sein Ziel war es in die Nähe von Rebekah zu kommen, um sie töten zu können. Und mit ihr ihre ganze Blutlinie. Hayley, die von einem Hinterhalt auf Rebekah erfuhr, schaffte es zwar, das Leben ihrer Freundin zu retten. Aber sie selber wurde getötet. Dieser Verlust war ein schwerer Schlag für die Familie. Besonders für Hope. Aber dieser Schicksals Schlag öffnete den Mikaelsons die Augen, was um sie herum vorging. Sie versuchten alleine die Organisation zu vernichten. Aber sie mussten einsehen, dass sie alleine nicht dazu im Stande waren. Als Hope begann Pläne zu schmieden um ihre Mutter ins Leben zurück zu holen ließ Klaus Freya (vorübergehend) Hopes Kräfte blockieren.


The Salvatore Boarding School For The Young & Gifted


Mystic Falls ist nicht mehr länger sicher für jene, die keine Menschen sind.Die Organisation hat dort besonders hart zugeschlagen. Auch wenn es Caroline und all den Lehrern möglich gewesen war die Meisten der Schüler zu beschützen, wurde das Risiko für die Kinder schließlich zu groß und mit Klaus Hilfe verlegte sie die Schule nach New Orleans. Die Schule befindet sich innerhalb von New Orleans. Allerdings am äußeren Stadtrand.


Liebe Grüße das Team von The Upcoming War


Antwort auf Partnerschaftsanfrage:
http://theupcomingwar.xobor.de/f20-Besta...tnerschaft.html
Gesuche:
http://theupcomingwar.xobor.de/f12-Vermisste-Personen.html

nach oben springen

#3

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 15.10.2017 12:21
von The Last Line
avatar


Leben in Angst
Eine junge muggelstämmige Hexe sieht sich auf dem Weg zur Arbeit angsterfüllt um.



Millicent Bagnold
Glorreiche Retterin oder größenwahnsinnige Geisteskranke?

Gerade einmal fünf Monate ist es nun her, dass Millicent Bagnold (72 Jahre) zur Zaubereiministerin ernannt wurde. Bereits während ihres Wahlkampfes sorgte die in Devon geborene Hexe dank ihrer teils recht kontroversen Ansichten für Aufsehen. Mit Versprechen wie die Grundsteuer, welche von allen volljährigen Hexen und Zauberern gezahlt werden muss, zu senken, brachte sie vor allem Mitglieder der jüngeren Generation auf ihre Seite. Inwieweit sie derartige Versprechen während ihrer Amtsperiode jedoch auch durchsetzen wird, bleibt bis auf weitere Dauer wohl ungewiss.
Ganz und gar nicht ungewiss ist hingegen die Tatsache, dass Ministerin Bagnold schon jetzt für einige Veränderungen im Ministerium gesorgt hat. Wie in ihrem Programm angekündigt ernannte sie am 15. April dieses Jahres eine neue Ministeriumsabteilung von der uns lediglich das Kürzel „KD“ bekannt ist. Diese hat angeblich die Aufgabe, sich den Anhängern 'Dem dessen Name nicht genannt werden darf' entgegen zu stellen und so die Aurorenzentrale sowie auch einfache Bürger ein Stück zu entlasten. Auffällig ist jedoch, dass vor allem junge Hexen und Zauberer, die sich offensichtlich ihrem Land und ihren Mitmenschen verpflichtet fühlen, an dem dreimonatigen Training, welches mit dieser Abteilung einhergeht, teilnehmen.

Leider war es uns bisher nicht möglich nähere Einblicke in besagtes Training zu erhalten. Allerdings konnten wir ein durchaus aufschlussreiches Gespräch mit einem Angestellten der neuen Abteilung – dessen Name aus Gründen der Privatsphäre nicht genannt werden wird – führen. „Jeder Anwärter der KD – Abteilung wird vor Beginn seiner Trainingszeit sowohl über seine Verpflichtungen, als auch über die Gefahren, die ihn mit seiner Unterschrift erwarten, informiert. Die meisten hier sehen es jedoch als Ehre an, für ihr Land und ihre Mitbürger einstehen zu können.“, versicherte er uns auf die Frage hin, ob die Bewerber wüssten, was nach dem Ende der Trainingszeit auf sie zukäme. Hinzufügend erklärte er uns, dass auch wenn es leicht sei, die Augen vor dem Krieg zu verschließen, die KD-Abteilung mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen werde, weitere Katastrophen zu verhindern und die Ausweitung der Machtgebiete der Todesser einzugrenzen.

In den Ohren mancher hat dies allerdings einen vollkommen anderen Klang. Eine nahezu utopische Vorstellung von einer schnellen Beendigung des Krieges. Tatsächlich wirft das Verhalten der offensichtlich stark von ihren Ansichten und Methoden überzeugten Ministerin Zweifel bei manchen ihrer ehemaligen Wähler auf. „Ich habe ihr meine Stimme gegeben, weil ich geglaubt habe, dass ich meine Familie sicher wissen kann.“, vertraut uns eine Dame aus Yorkshire an. „Jetzt ziehen unsere Kinder in den Krieg und diese Frau befürwortet das auch noch.“
Die Fassungslosigkeit über das strikte und gezielte Vorgehen ist an vielen Orten groß und dennoch gewinnt die KD-Abteilung stetig neue Rekruten. Die Frage, welche in all diesem Chaos aufkommt, ist, ob sich Zaubereiministerin Bagnold womöglich ein zu hohes Ziel gesteckt hat und dies nun auf falsche Art und Weise angeht. Allem Anschein nach will sie aus dem Ministerium, einer politisch-sozialen Einrichtung, eine Mitlitärsbasis schaffen. Ob dies ein gutes Ende nehmen wird, vermag nur die Zeit zu sagen.
- Diego Castellano. Reporter des Tagespropheten
London, den 10. Juni 1980






Wir schreiben das Jahr 1980. Die seit diesem Jahr tätige Zaubereiministerin Millicent Bagnold sorgt für Umschwung im Ministerium. Eine von ihr neue Abteilung, die das Kürzel „KD“ trägt, soll sich den Schergen von Ihm-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf entgegen stellen und so für eine schnelle Beendigung des Krieges, welcher nun schon mehrere Jahre tobt, sorgen. Getreu dem Motto „Der Zweck heiligt die Mittel“ werden junge Hexen und Zauberer nach Vollendung ihrer Schullaufbahn direkt und gezielt angeworben, sich dem dreimonatigen Training, das mit der KD-Abteilung einhergeht, zu unterziehen.

Wir schreiben das Jahr 1980. Albus Dumbledore sieht sich im Zwiespalt mit Ministerin Bagnold. Auch wenn er selbst ebenfalls für eine Beendigung des Krieges ist, kann er es nicht gut heißen, so viele junge Hexen und Zauberer in den Kampf zu schicken. Gemeinsam mit dem von ihm gegründeten geheimen Orden des Phönix versucht er die KD-Abteilung abzusetzen, ohne dabei den eigentlichen Feind aus den Augen zu lassen.

Wir schreiben das Jahr 1980. Tom Riddle und seine Nachfolger sind auf dem Vormarsch. Während der dunkle Lord ein paar seiner Männer in das Ministerium einschleust, lässt er, in der Hoffnung die Geburt des prophezeiten 'Auserwählten' zu verhindern, hochschwangere Frauen umbringen. Gleichermaßen verbreitet er noch immer Schrecken und Angst bei jeglichen Zivilisten.

Wir schreiben das Jahr 1980. Es herrscht Krieg.






Hallo liebes Rising Dawn - Forum,
Wir haben uns in der Welt der Foren ein wenig umgesehen und sind dabei auf Euch gestoßen. Ihr habt uns wirklich sehr gut gefallen, weswegen wir uns hiermit um eine Partnerschaft bewerben möchten.
Damit Ihr einen kleinen Einblick in unser Forum erhaltet, haben wir hier das Wichtigste noch einmal zusammengefasst.
Wir sind ein FSK 16 Forum, welches in der Welt von Harry Potter spielt.
Wie man der Storyline entnehmen kann, starten wir im Jahr 1980. Dies bedeutet, dass Lily und James Potter noch nicht verstorben sind und Lord Voldemort somit noch immer sein Unwesen treibt.
Zudem gibt es dank Zaubereiministerin Bagnold eine neue Abteilung im Ministerium. Diese soll dazu beitragen, den Krieg so schnell wie möglich zu beenden. Ob dies möglich ist und wie sich die jungen Hexen und Zauberer schlagen werden, wenn es darum geht, die, die sie lieben zu beschützen oder das woran sie glauben durchzusetzen, möchten wir mit euch als Partnern herausfinden.

Storyline & Informationen ; Listenverzeichnis ; Regelungen & Gesetze ; Gesuchte Seelen

Eure Antwort


Über eine positive Rückmeldung würden wir uns sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen, das The Last Line

nach oben springen

#4

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 16.10.2017 00:06
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Liebes Rising Dawn,

Wir das „Black-Crow“ sind ein neues FSK18 Freeplayforum, in welchem Spaß, Humor, Drama und Action nicht zu kurz kommen.

Wer kennt es nicht, man steht im Regen und hat seinen Schirm vergessen. Mit uns an eurer Seite wird euch das zwar immernoch passieren, allerdings versüßen wir die Wartezeit mit ein wenig Humor und Sarkasmus. Wie heißt es so schön „geteiltes Leid ist halbes Leid“.
Habt ihr Lust auf eine kleine Reise in die Welt des dunklen und zugleich mysteriösen Ortes, welcher den Namen Black-Crow trägt? Nun, dann lehnt euch zurück und schnappt euch Popcorn und eine Coke.

Dieses kleine Dorf könnte ruhiger und vor allem schöner nicht sein. Durch seine Nähe zum Redwood-Nationalpark und der naturbelassenen Küste zeichnen ihn nicht nur bergige Landschaften, sondern auch dichte Wälder aus. Das alles klingt viel zu schön um wahr zu sein? –Nun, das habt ihr leider richtig erkannt. Vor kurzem erschütterte etwas die Bewohner des Crows, was sie aus dem Schlaf riss und ihre schlimmsten Albträume wahr werden ließ. Dunkle Gestalten stammend aus einer vollkommen anderen Dimension bahnten sich ihre Wege durch die Ortschaft, wobei bereits die einen oder anderen Menschen ihnen zum Opfer fielen. Was war nur geschehen? Ging man doch lediglich von einem kräftigen Unwetter aus, doch war dies nur der Anfang vom Ende. Das mussten auch die armen Menschen früher als ihnen lieb war herausfinden. Legenden und Mythen schwirrten durch die Köpfe der Einwohner, wobei ihnen schmerzlich bewusst wurde, dass dies alles kein Albtraum war, sondern die verdammte Realität von welcher allerdings nur die wenigsten Bericht erstatten konnten. Immerhin kann man wohl kaum etwas weiter erzählen, wenn man keinerlei Erinnerung an diese Nacht hat oder bereits das Tor zum Himmel passierte. Nicht jedem blieb die immer weiter ansteigende Einwohnerzahl unbemerkt.

Was waren das für Kreaturen, die das Crow aufsuchten? Wie geht es mit den Menschen weiter? Gibt es Überlebende? Werden sie nun auf ewig mit diesen Wesen zusammenleben müssen? Was machen sie überhaupt ausgerechnet im Black-Crow? -Kommt vorbei und findet es selbst heraus.

Das Team vom "Black-Crow" bestehend aus Damien, Veikko, Logan und Victoria würden sich sehr darüber freuen in eurem Forum einen „partner in crime“ gefunden zu haben.
Schließlich brauchen wir doch alle einen sicheren Freund in unsicherer Sache oder meint ihr nicht auch? (wink)

Das Forum I Partnerbereich I Storyline

Liebe Grüße,

Team Black-Crow

nach oben springen

#5

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 17.10.2017 11:27
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar




Nach Grindelwalds Fall durch die Hand Albus Dumbledores, herrschte in der Zaubererwelt, vor allem in Europa, ein Frieden, der 30 Jahre andauerte. Doch sind Krieg und Friede nicht lediglich zwei Seiten derselben Münze? Kann Friede ohne vorherigen Krieg überhaupt existieren? Im Jahr 1969 mehrten sich die Anzeichen, dass eine neue dunkle Macht die Gemeinschaft der Zauberer bedroht, welche hauptsächlich in Großbritannien agiert. Menschen verschwanden, Muggel wurden getötet, doch die Todesursache kann von der Muggelpolizei nicht nachgewiesen werden, auch wenn den Auroren des Ministeriums schnell klar war, dass diese durch den verbotenen Todesfluch Avada Kedavra ums Leben kamen.


Immer öfter tauchte ein bestimmtes magisches Symbol über den Tatorten auf – ein grünleuchtender Totenschädel, aus dessen Mund sich eine Schlange wand. Wenige Monate nach dem ersten Auftauchen dieses Zeichens, bekannte sich bei einem Überfall auf ein Quidditchspiel zwischen der britischen und der französischen Nationalmannschaft, eine Gruppe zu diesen Taten, die sich die Todesser nennen. Angeführt werden sie von einem Mann, der sich selbst als Lord Voldemort bezeichnet. Mittlerweile gibt es nicht mehr viele, die den Mut aufbringen, überhaupt seinen Namen auszusprechen. Seine Motivation scheint unklar zu sein, doch offenbar ist es sein Ziel Großbritannien mit Krieg zu überziehen. Er scharrt nicht nur Hexen und Zauberer um sich, sondern auch Reisen, Werwölfe und sogar Vampire. Ein äußerst gefährlicher Vampirclan hat sich ihm vor drei Monaten, zu Beginn des Jahres 1979, angeschlossen.


Der Navarre-Clan ist ein Vampirclan, der ursprünglich in Frankreich beheimatet war. Nach einem Machtwechsel an der Spitze, als Cecelia Navarre sowohl von ihrer rechten Hand und ihrem eigenen Clan verraten und getötet wurde. Die Führung des Clans übernahm eben jene einstige rechte Hand - Ethan Sullivan, mit dem Ziel, ihnen zu Macht und Glorie zu verhelfen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts verlagerten sie ihren Hauptsitz nach Großbritannien, wo sie bald aufgrund ihrer Skrupellosigkeit und ihres Sadismus gefürchtet. Das Ministerium setzte im Laufe der Jahre so einige Vampirjäger auf den Clan an, um ihn zu vernichten, doch bislang ist dieses Kunststück niemandem gelungen, da man ihnen in den meisten Fällen einfach nicht habhaft werden konnte. Das Angebot Lord Voldemorts, dass sie sich unter seiner Herrschaft weder verstecken müssten, noch Verfolgung ausgesetzt sein würden, war ihnen Verlockung genug, sich den Todessern anzuschließen.


Im Jahr 1974 wurde, nachdem klar wurde, dass das Ministerium aus eigener Kraft Voldemort nicht bezwingen konnte, der Orden des Phönix von Albus Dumbledore ins Leben gerufen. Nachdem sich lediglich einige ausgewählte Personen, wie Dumbledores Bruder Aberforth, Minerva McGonagall, Elphias Doge oder Dädalus Diggel dem Orden anschlossen, bekam die Organisation im Laufe der Jahr immer mehr Zuwachs, vor allem auch von jenen jungen Hexen und Zauberern, die im letzten Jahr Hogwarts abgeschlossen haben. Darunter die berühmten Rumtreiber und einige von ihnen Freunden. Besteht für sie und das Ministerium eine reelle Chance, den Krieg beenden zu können?


Vor zwei Wochen trug sich allerdings ein einschneidendes Ereignis zu, das die ganze Zaubererwelt traf. Aus noch immer ungeklärten Gründen, brachen die Schutzschilde um ganz Hogwarts urplötzlich zusammen. Das Schloss wäre einem Angriff von außerhalb vollkommen schutzlos ausgeliefert. Da es sich nicht um einen Todesserangriff handelte, blieb genug Zeit, um die Schüler zu evakuieren und nach Hause zu schicken, wo sie verblieben sollen. Mit Hochdruck wird nach einer Übergangslösung gearbeitet, da sie die Schutzzauber auch nicht mehr erreichten lassen, um den Schulbetrieb so reibungslos und sicher wie möglich wiederaufnehmen zu können. Schüler, die aufgrund der Kriegsumstände - Verlust der Familie, Flucht der Familie etc - keinen Platz mehr haben, an welchem sie bleiben können, wurden von Albus Dumbledore und dem Orden des Phönix aufgenommen und betreut.


Wir sind ein Harry Potter RPG, welches im Jahr 1979 spielt und die Welt außerhalb Hogwarts' in den Mittelpunkt stellt. Unser Augenmerk liegt auf dem Werdegang der Charaktere nach ihrem Schulabschluss, sowie hauptsächlich auf dem aktuell tobenden Krieg zwischen den Todessern und dem Rest der Zauberergemeinschaft.


ZUM FORUM

nach oben springen

#6

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 17.10.2017 22:51
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Hallo und einen wunderschönen Guten Tag an das Team und das ganze Forum,
wir möchten uns bei euch hiermit um eine Partnerschaft bewerben. In den folgenden Zeilen möchten wir uns euch kurz vorstellen damit ihr einen kleinen Überblick über unser Forum erhaltet.

Zuvor eine kurze Beschreibung zu uns: Es handelt sich bei uns um ein Übersinnliches RPG welches angelehnt ist an die Serie 'The Vampire Diaries'. Wir haben allerdings keinen Serienursprung, demnach auch keine Staffelvorgabe. Wir beginnen komplett bei Null und gleichzeitig ist es bei uns auch möglich ins Jahr 1864 zu reisen und eine Reise in die Vergangenheit zu erleben. Somit sind bei uns auch Charakter aus der Vergangenheit möglich. Wir möchten niemanden etwas vorgeben, daher ist die Handlung bei uns komplett frei, somit auch die Entwicklung der Charakter. Gerne nehmen wir auch Charakter aus den Büchern auf, sofern sie zu uns passen. Wir möchten bei uns eine komplett eigene Storyline schreiben und halten uns somit auch nicht an die Serie. Serienwissen ist somit also nicht zwingend erforderlich.




Nun möchten wir euch einen Kleinen Einblick in unsere Storyline liefern.


Mystic Falls ist eine Kleinstadt am Rande von Virginia. Auf den ersten Blick wirkt die Stadt total verschlafen. Es gibt die Highschool für die Schüler und der Grill ist ein beliebter Treepunkt für alle. Doch hat die Stadt eine lange Geschichte und so verschlafen wie alle denken ist Mystic Falls nicht. Wenn ihr glaubt das Vampire nur in Gruselgeschichten existieren dann habt ihr euch geirrt! Sie sind real und sie leben leibhaftig unter uns Menschen. Doch die meisten würden einen Vampir gar nicht erst erkennen. Sie können sich meist perfekt den Menschen anpassen, doch sie ernähren sich von Blut. Vorzugsweise das der Menschen, denn dieses Blut macht Stark. Einige Vampire ernähren sich dagegen auch von Tierblut, doch sind diese sehr viel schwächer als ein Vampir der Menschenblut bevorzugt.
Daraus gebildet sucht nun ein Vampirclan Mystic Falls heim. Ihr Anführer ist Böse. Gute Absichten? Fehlanzeige. Er will Unruhe und dafür ist ihm jedes Mittel Recht. Das Ziel des Clans: Sie wollen die verschlafene Kleinstadt aufmischen und mal wieder Action nach Mystic Falls bringen. Natürlich läuft es dabei auf ihre Art ab, denn sie lieben es zu töten und den Menschen das Blut aus zu saugen. Nehmt euch in Acht, denn diese Gang ist gefährlich und tödlich!

Doch nicht nur Vampire bedrohen die Menschen. Es taucht eine neue Spezies in Mystic Falls auf. Die Urvampire, stärker als jeder normale Vampir. Älter als alles was ihr euch vorstellen könnt. Sie sind der Ursprung jeder Verwandlung. Doch sie sind stark und schwer zu vernichten, es scheint fast unmöglich zu sein. Doch nicht nur das bedroht die Kleinstadt. Es gibt ein Wesen das Stärker ist, wo Werwolf und Vampir gleichzeitig ein Wesen ist und er ist Böse. Seine Dunkle Seite ist mächtig und Stark. Er möchte seine Spezies weiter vermehren und eine Armee erschaffen. Wird es ihm gelingen?

Some Facts
- Wir sind ein FSK 18 RPG
- Spielprinzip: Ortstrennung
- angelehnt an die Serie 'The Vampire Diaries'
- Keine Vorgaben
- Beginn bei Null
- Diverse Buchcharakter möglich!
- Charakter aus der Vergangenheit (1864) sind möglich!




So wir hoffen ihr konntet hiermit einen kleinen Einblick von unserem Forum gewinnen. Aber einen genaueren Überblick könnt ihr euch natürlich bei uns im Forum direkt machen.
Dazu müsst ihr einfach nur unserem Link folgen: >> Soulless Awakening

Wir freuen uns von euch zu hören und verbleiben mit ganz Lieben Grüßen

Das Soulless Awakening
Lucian van Raven und Damon Salvatore

nach oben springen

#7

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 21.10.2017 20:04
von Cumberland Street
nach oben springen

#8

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 22.10.2017 22:59
von Wächter der Zeit
avatar




Hallo liebes Forum,
wir sind auf euer Forum aufmerksam geworden und würden gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen. Wir sind ein neues Fantasy-Freeplay Forum und wir spielen in einer Welt, in der die Zeit auf dem Kopf steht. Der Wächter der Zeit sucht immer noch nach Verbündeten um die Ordnung wieder herzustellen. Wir suchen Freecharaktere, aber auch Buch- und Seriencharaktere aus dem Fantasybereich sind gern bei uns gesehen.

Ganz liebe Grüße,
das Team von Wächter der Zeit

//Story//
//Regeln//
//Gesuche//
//Bestätigung oder Absage der Partnerschaft//
//Gästebuch//

nach oben springen

#9

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 03.11.2017 10:01
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar




Gesetz zur Erfassung der Vampirpopulation

§1 Vampire ohne festen Wohnsitz, sogenannte Nomaden, sind verpflichtet, sich erfassen zu lassen.

§2 Ein Wechsel des Kontinents ist unverzüglich anzugeben.

§3 Das Verlassen des Staates ist gemeinsam mit dem voraussichtlichen Zielort unverzüglich zu melden.

§4 Zuwiderhandlungen werden mit Vernichtung gestraft.

§5 Das Gesetz tritt zum 01.01.2015 inkraft.



Obiges Gesetz trat vor über zwei Jahren inkraft - seitdem hat sich im Leben der vampirischen Nomaden einiges geändert. Nach außen hin, wurde das Gesetz so dargestellt, dass es für die Volturi notwendig ist, sich einen Überblick über die Vampirpopulation und den Aufenthaltsort der Nomaden zu verschaffen, um Verbrechen und falschen Beschuldigungen vorzubeugen, somit auch den Schutz aller zu gewährleisten. Dennoch wird gemunkelt, dass dies nicht der vorrangige Zweck ist, dieses Gesetz mehr der Machterhaltung und Kontrolle gilt. Die Nomaden sind immerhin die am Schwierigsten zu überwachende Gruppe in der Vampirwelt, da sie, im Gegensatz zu den Zirkeln keinen festen Wohnsitz besitzen. Da allerdings Länderwechsel den Volturi gemeldet werden müssen, fühlen sich die meisten von ihnen in ihrer Freiheit eingeschränkt. Um die Überwachung zu gewährleisten, wurde zudem die Zahl der Außenposten beträchtlich aufgestockt. Der Unmut der meisten Nomaden ist spürbar, dennoch ist es weitaus besser für die eigene Gesundheit, dies nicht auszudrücken. Eine Entwicklung, die den Rumänen durchaus in die Hände spielt, denn es schließen sich ihnen immer mehr Anhänger an.


Doch auch die Nomaden, die sich keinem Zirkel anschließen möchten, sondern lieber frei sein wollen, ohne von anderen abhängig zu sein, wollen, diese Gesetze nicht länger akzeptieren, diese Diktatur, die von den Volturi mittlerweile aufgebaut wird. Dank moderner Kommunikationsmittel fällt es ihnen leichter im gegenseitigen Kontakt zu bleiben. Die Federführende, Alexia Sinclair, hält sich hauptsächlich in den Vereinigten Staaten von Amerika auf, wo auch bereits die Vorbereitungen für ein gemeinsames Treffen zur Beratung laufen. Natürlich muss alles unter dem Deckmantel der Verschwiegenheit vonstatten gehen, ehe die Volturi auf die "Resistance", wie sich die Gruppe selbst nennt, aufmerksam wird.


11 Jahre sind seit der Geburt Renesmees und der darauffolgenden Konfrontation mit den Volturi vergangen. Die Halbvampirin ist mittlerweile eine erwachsene Frau und genießt vor allem in La Push große Beliebtheit. Nachdem die Cullens vor wenigen Monaten nach Alaska zu den Denalis gezogen sind, da es mittlerweile auffiel, dass sie nicht alterten, haben sich Edward und Isabella gemeinsam mit ihrer Tochter in ihr Häuschen im Wald zurückgezogen, damit sich Renesmee und Jacob nicht voneinander trennen mussten. Andernfalls hätte man Jacob vor die Wahl gestellt, sich für sein Rudel oder seine Prägung zu entscheiden, was alle Parteien vermeiden wollten. Sonst läuft das Leben in LaPush in geregelten Bahnen, auch wenn Sam und Emily mittlerweile geheiratet haben.


Zum Forum

nach oben springen

#10

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 05.11.2017 12:33
von Second Chances
avatar

[center]

Einen angenehmen Tag wünschen wir euch,.
Wir sind ein Twilight Forum, was seine Tore erneut , nach einer kleinen Pause geöffnet hat .
Gerne würden wir mit euch eine Partnerschaft eingehen und hoffen ,dass ihr diese annehmt, auch wenn wir noch am Anfang stehen.
LG.
Das Team von Second Chances

http://secondchances.xobor.de/
http://secondchances.xobor.de/t505f10-Charaliste.html
http://secondchances.xobor.de/f11-Gesuch.html
http://secondchances.xobor.de/t504f12-Story.html
http://secondchances.xobor.de/f20-Rueckmeldung.html


[center]

nach oben springen

#11

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 24.11.2017 17:09
von Way Down We Go
avatar

WAY DOWN WE GO
❤ Partnerschaftsanfrage ❤
➽ Marauder Era, HP RPG ➽ Neueröffnung ➽ FSK 16 ➽ Ortstrennung ➽ 1977


Vor wenigen Augenblicken erreichte uns ein Heuler - unbekannten Absenders,- und berichtete uns mit vorwurfsvoller Empörung in der Stimme, dass wir auf der Suche nach Partnerforen bei euch noch keine Anfrage gestellt haben. Daraufhin griffen wir schnurstracks zu der Karte des Rumtreibers und folgten den sichtbaren Schritten auf dem Pergament, die uns letztendlich zu euch führten. Den Schweiß fein säuberlich von der Stirn gewischt, sind wir nun endlich soweit euch eine Partnerschaftsanfrage zu stellen.

Unsere Geschichte
Aktuellen Listen
Unsere Wesenbeschreibungen
Unser Gästechat
Eure Rückmeldung
Unser Gästebuch



Wir freuen uns schon bald von euch zu hören!
Bis dahin verbleiben wir mit magischen Grüßen - und schwören feierlich, wir sind Tunichtsgute.
Das Team von
▼ Way Down We Go ▼

nach oben springen

#12

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 25.11.2017 21:35
von Pages of Life
avatar




Liebes Forum
Gerne würden wir uns bei euch um eine Partnerschaft bewerben. Im folgenden Text findet ihr die kurze Story unseres Forums und die wichtigsten Links. Wir hoffen bald von euch zu hören!

Reallife/Crime • Sydney,Australien • FSK 18

Herzlich Willkommen im sonnigen Sydney mein Freund! In der grössten und auch schönsten Stadt Australiens leben wir. Wir besitzen tolle Küsten, Strände aber auch eine sehr beeindruckende Stadt. Es gibt eigentlich nichts was man hier nicht findet und mit 4.6 Millionen Einwohnern wird es auch nie langweilig dass kannst du mir glauben.



Nach aussen hin wirkt unsere belebte Stadt relativ idyllisch wenn man mal von der Hektik der Innenstadt absieht. Aber der Schein trügt. Seit einigen Jahren hat sich hier eine ziemlich, nennen wir es mal 'Untergrundszene' aufgebaut. Ins Leben gerufen hat sie Luke Riley. Der Sohn des Anführers einer Bikeclubs, welcher relativ friedlich unterwegs war, hat die Karten neu gemischt. Er hat begonnen die Stadt mit Drogen zu versorgen, die Polizei zu bestechen und dafür gesorgt dass man sich hin und wieder Nachts alleine nicht mehr ganz so sicher fühlt. Ich will dir wirklich keine Angst machen aber ich hab gehört mit diesen Leuten ist nicht zu spassen. Sie nennen sich übrigens die 'Sons of Anarchy' recht passend wie ich finde, denn wenn dass so weiter geht ist eine Anarchie gar nicht mehr so undenkbar.



Doch es gibt glücklicherweise immer noch Cops die sich nicht bestechen und auch nicht einschüchtern lassen und weiterhin für recht und Ordnung sorgen. Sie sind die, die dafür sorgen dass wir den Glauben nicht verlieren und wahrscheinlich auch, dass das Chaos nich nicht ausgebrochen ist. Aber wie lange wird das noch gut gehen, dieser Kampf 'gut' gegen 'böse'? Ich denke irgendwann wird es gehörig Ärger geben. Die verbliebenen loyalen Cops werden einen Teufel tun sich dem Regime vom Luke zu beugen. Er hingegen wird sich das ebenfalls nicht gefallen lassen. Da kommt sicher noch einiges auf uns zu.



Aber genug von diesen dunklen Seiten. Wir haben hier bei uns auch echt viele Studenten und somit mangelt es auch wirklich nicht an Partys. Ebenso ist die Durchschnitts Arbeiterfraktion vertreten. So sind unsere Restaurants, Clubs und auch das Casino immer gut gefüllt. Schliesslich muss jeder nach einem anstrengenden Tag einmal abschalten. Es gibt eigentlich nichts was du hier bei uns nicht findest und die meisten haben wohl mehr Geheimnisse als es nach aussen hin scheint. Ich könnte dir hier noch Stunden lang Dinge über unsere schöne Stadt erzählen aber ich finde du solltest uns am besten selber besuchen.



Wir vom Pages of Life freuen uns auf deinen Besuch. Und denke daran:

YOUR LIFE IS A BLANK PAGE. YOU WRITE ON IT.


ForumRegelnRückmeldung

nach oben springen

#13

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 08.02.2018 18:04
von Apocalypsis tenebris
avatar

Wir möchten gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen und stellen uns kurz vor.

Alles war Schön und friedlich bis eines Tages mehrere kleine Meteoriten auf die Erde einschlugen.
Die Welt fing an sich zu verändern ,Die kleinen Meteoriten die auf die erde bewegten sich plötzlich als Der Mond am Himmel Stand .
Menschliche Wessen kletterten aus den Meteoriden heraus ,doch es waren keine Menschen nein, Diese veränderten ihre Augen in Pech schwarz ,das einzige was sie wollten war die Welt zu zerstören.

Doch jetzt schien auch der Himmel aktiv zu werden und Schickte seine Wächter los um die Dämonen auf zu halten bevor sie die Welt in Asche legen.
Unter den Dämonen die auf die Erde kammen gab es auch ein Nephilim .
Der Nephilim ist so gesehen der Alpha aller wessen die der Hölle dienen er entsteht wen ein Engel ein Menschen Schwängert doch der Mensch wird die Geburt nicht Überleben.

Der Nephilim wurde erschaffen um mit den Menschen rum zu experimentieren um neue Kreaturen zu erschaffen wie die Skinwalker ,es sind Ebenfalls normale Menschen die sich nachts verwandeln können in Wölfe diese Ernähren sich von Menschlichem Herz .
Unter den ganzen Wessen fingen Wenige Menschen an sich schlau zu machen über diese wessen sie wollten ihren planet Retten , beginnen die Dämonen, Skinwalker und besonders den Nephilim an zu jagen doch das war gar nicht so einfach.
Immer mehr Menschen erklärten sich bereit diese wessen zu jagen doch sie bemerkten sich das die Engel bereits die erde betreten um die Wessen zu zerstören.

Es sind bereits viele Jahre vergangen und viele Menschen sind gestorben ,die Monster vermehrten sich ohne ende aber mittlerweile haben die Jäger raus gefunden wie man die Dämonen und skinwalker tötten konnte .
Dämonen wurden gefangen genommen , gefoltert den die Jäger wollten wissen wo der Nephilim war den würde der Nephilim sterben so würden auch alle anderen Wessen sterben .

LG.
http://apocalypsis-tenebris.xobor.de/

nach oben springen

#14

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 22.02.2018 17:48
von Anastasia
avatar

Da wir noch ein neues Forum sind, sind wir natürlich auch auf der Suche nach Partnern und da uns euer Forum besonders aufgefallen ist, würden wir gerne bei euch wegen so einer Partnerschaft anfragen.
Wir erhoffen uns von euch zu hören, egal ob mit einer positiven oder negativen Antwort!




Es war einmal...

so fangen die meisten Märchen an und genauso enden Sie mit einem "Happy End", aber was wäre?, wenn nach dem Happy End nicht Schluss wäre? Was wäre, wenn das einzig hart erkämpfte Glück zerbricht und ein noch viel schwieriger Weg vor einem liegt ?

Wolltest Du schon seit Deiner Kindheit in die Haut Deines Lieblings Disney Charakters schlüpfen? Bei uns hast Du die Gelegenheit dazu. Wir sind ein Disney RPG Forum, was angelehnt an der Serie Once Upon a Time spielt, jedoch hat die Handlung und die Figuren an sich nichts mit unserer Story zutun. Durch einen mächtigen Zauber wurden alle Disney Figuren aus Ihrer Welt geschleudert und Sie sind in unserer menschlichen Welt gelandet, wo Sie in einer kleinen Stadt namens Storybrooke leben. Keiner weiß, wer diesen Zauber ausgesprochen hat und alle Bewohner der Stadt versuchen einen Weg zu finden wieder in Ihre Welten zu gelangen. Wird es ihnen gelingen?



Facts:
• Disney RPG
• angelehnt an der Serie Once Upon A Time
• Rating FSK 12
• alle Disney und Pixar Figuren spielbar

Liebe Grüße Once Upon A Time

Partnerbereich
Vermisstenanzeigen
Bewerbungsbereich
Unsere Listen

nach oben springen

#15

RE: Partnerschaftsanfrage

in Partnerbereich 16.04.2018 14:48
von Nightqueen
avatar

Hallo

liebes Forum,

wir schicken euch einmal unsere Partneranfrage und freuen uns auf eine positive Rückmeldung. Wir hoffen das ihr uns natürlich eure Daten mitsamt Storyline zur Verfügung stellen würdet für unsere Partnerseite damit euch interessierte User finden können. Genug der Rede...xd Hier unsere Daten:

Storyline:
Vor 25 Jahren schien das Ende der Welt gekommen zu sein als plötzlich die Dämonen & die Engel miteinander um die Vorherschaft kämpften. Andere Wesen hielten sich lieber heraus auch wenn sie natürlich auch ihren Anteil wollten aber so lange diese beiden Wesensheiten miteinander kämpften wollten sie abwarten. Die Menschen selbst ahnten nichts von dem ganzen Krieg auch wenn viele von ihnen mithineingezogen wurden als körperliche Hüllen für beide Seiten. Nach 10 Jahren Kampf siegten die Dämonen mit großen Verlusten aber sie hatten den Krieg gewonnen. Die Engel geschlagen und mit gleichfalls großen Verlusten akzeptierten die Niederlage und unterschrieben den Friedensvertrag mit ihren Gegner. Sie zogen sich in den Himmel zurück und überließen vorläufig den Dämonen die Vorherrschaft. Mit den anderen Wesen wurden ebenfalls Verträge geschlossen die bestimmte Länder erhielten um dort ihr Leben leben zu können. Die Dämonen selbst behielten den ganzen amerikanischen Kontinent für sich selbst. Seit diesen Moment herrscht ein vorläufiger Frieden.

15 Jahre später ist immer noch auf den amerikanischen Kontinent alles in Ordnung. Die Einwohner leben zwar damit das sie wissen in welcher Situation sie leben doch sie haben sich damit arrangiert. Notgedrungen auch wenn sie wissen das es manche Personen gibt die durch Dämonen leiden. Aber wenigstens leben sie alle im Frieden. Einige Städte auf diesen Kontinent sind neutrale Orte. Wo sich die anderen übernatürlichen Wesen aufhalten dürfen wie New Orleans.

New Orleans. Hauptstadt der Dämonen. Eine wunderschöne Stadt mit Kultur, Sehenswürdigkeiten, einer Esskultur die ihresgleichen sucht, die Musik und das Geheimnisvolle. Viele Touristen lieben den Kontrast der Stadt und kommen gerne in diese während die Bewohner selbst ihren Leben nachgehen. Der Großteil der Bewohner wissen woran sie sind und leben trotzdem ihr Leben weiter. Natürlich wissen sie was im Hintergrund los ist aber sie versuchen sie auch zu ignorieren.

Für übernatürliche Touristen gilt in allen Städten sowie natürlich an den neutralen Orten ein einziges Gesetz damit auch weiterhin Recht & Ordnung herrscht:

“Du bist willkommen doch brichst du die Neutralität dieser Stadt wird dein Ende kurz & schmerzlos sein.”

Und man kann den Dämonen glauben das sie gnadenlos sind gegenüber jenen die ihre Städte die Neutralität verletzen. Viele von ihnen verschwinden für immer und kehren nicht mehr zurück. Diejenigen die Wissen haben könnten die die Dämonen wollen enden meistens eher an Orten wo man sie befragt bis sie brechen.

Offensichtlich wirkt alles in Ordnung doch seit kurzem scheint es überall in manchen Ländern zu rumoren. Gerüchte und Ereignisse machen die Runde. Scheint die Weltherrschaft des Übernatürlichen zu Ende zu gehen? Oder ist das nur ein weiterer Auftakt zu einem weiteren Krieg? Keiner weiß es und am allerwenigsten die Dämonen die die Welt beherrschen.


Sonstiges:
Was nun passiert liegt in eurer Hand. Bekämpft ihr die Vorherrschaft der Wesen? Akzeptiert ihr diese oder seid ihr gar selbst ein Wesen? Was auch immer ihr tun wollt könnt ihr tun doch bedenkt das jede Entscheidung auch eine Konsequenz hat.

Haben wir euer Interesse geweckt und ihr habt Lust mitzumachen? Dann meldet euch an denn wir freuen uns auf jedes Mitglied das mit uns die Storyline erweitern & Abenteuer erleben möchte.


Eckpunkte:
➽ Dark Fantasy/Mystery Forum

➽ Crossover

➽ Serien- und Freecharakter

➽ FSK 18

➽ Szenentrennung

➽ ab 500 MPL aufwärts



[align=center]Links:
[/align] [align=center]Forum[/align]
[align=center] Wichtiges[/align]
[align=center]Bewerbungs-Area[/align]
[align=center]Partner-Area[/align]

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Pandora American Nomad
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 827 Themen und 20038 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 50 Benutzer (20.09.2015 15:04).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de